Clap Slap! – Das fluidsommerfest 2019

Knapp zwei Wochen ist das fluidsommerfest nun schon her. Der Beitrag dazu erscheint erst jetzt, da das kollektive Gedächtnis der fluids Zeit gebraucht hat alles genau zu rekonstruieren.

Das Sommerfest findet jedes Jahr statt und es bringt alle zusammen: fluids, ehemalige fluids, sowie Partner, Partnerinnen,  fluidkids und Wegbegleiter. Da wir aus unserer alten Location herausgewachsen sind, fand das fluidsommerfest diesmal im Hubraum in Durlach statt. Eine bessere Location hätten wir uns nicht wünschen können. Groß genug, so dass wir Platz zum Tanzen hatten, trotzdem gemütlich und mit sehr leckerem Essen. 

Los ging es aber erst mal bei uns im Büro mit einem leckeren fluidfluid – von diesem sagen so manche es würde die unschönen Nebenwirkungen von dem Genuss von Feuerwasser verhindern. Nach diesen vorsorglichen Maßnahmen machten wir uns auf den Weg zum noch geheimen Schauplatz. Mit der Bahn und unseren in Masongläser gefüllten, fluidblauen Weg-Cocktails in der Hand, ging es dann nach Durlach. 

Nach einem kurzen erfrischenden Aperitif, der Vergabe von sommerlichen Goodie-Bags und der Ankunft weiterer Gäste, wurde das Buffet eröffnet. Wie jedes Jahr war für jeden Geschmack etwas Leckeres dabei. 

Unsere liebe Kollegin Alex hat für den Abend ein sehr unterhaltsames Fun-Facts-Quiz über alle fluids und Gäste vorbereitet. Endlich eine Möglichkeit, über die KollegInnen zu erfahren, was man schon immer mal wissen wollte, aber sich nie zu fragen getraut hat. 

Schwung in die Bude kam durch eine Tanzeinheit. Dank Luisa hat das fluidteam am Abend eine Choreografie erlernt – diese hat allen gleich so gut gefallen, dass sie im Laufe des Abends immer wieder getanzt wurde (die Anmeldungen zu Let’s Dance sind raus). Übrigens: Das Lied zur Choreographie hat echten Ohrwurmcharakter und das wollen wir Euch nicht vorenthalten. Clap Slap!

Tattoos für alle hieß es dann – auch wenn nicht alle am Anfang von dem Glitzerspaß überzeugt waren. Mit fortgeschrittener Stunde wurden immer fleißiger Tattoos geklebt. Ob Bierkrug, Lama, cooler Schnurrbart, Flamingo oder Piratenhut – das Sortiment an Motiven war groß und Wahl fiel schwer. 

Dieser Abend wird uns bestimmt noch lange im Gedächtnis bleiben und mit jedem Tag, der vergeht, wächst die Vorfreude auf das fluidsommerfest 2020. Zum Glück wird uns das Warten erleichtert, den bis dahin gibt es noch die fluidweihnachtsfeier und den fluidgeburtstag zu feiern.