Google integriert Google+ Profile in Google Play Bewertungen

Bewertungen von Apps sind das wichtigste Entscheidungskriterium für Nutzer bei der Suche nach einer neuen App. Google macht Bewertungen jetzt ein bisschen persönlicher und integriert Google Plus Profile in den Google Play Store.

Hinterlässt ein Nutzer eine Bewertung zu einer App, zeigt Google Play dazu seinen wirklichen Namen und sein Profilbild an. Damit können sich Nutzer, die eine Bewertung abgeben, nicht mehr hinter dem Schleier der Anonymität verstecken. Sie müssen zu Ihrer Bewertung stehen. Wie sich dieser neue Mechanismus auf die Qualität der Bewertungen auswirkt, bleibt abzuwarten. Auch wenn Trolle nicht gänzlich zu vermeiden sind, sollte die Anzahl der Schmähkritiken geringer werden.

In Zukunft sollen sich Android-Nutzer besser auf die Bewertungen verlassen können, schließlich steht der Nutzer ab jetzt mit seinem wahren Namen dafür ein – oder seinem Fake Google+ Account. Unternehmen mit Android Apps sollten die kommende Entwicklung der genau im Auge behalten, um zeitnah darauf zu reagieren.

Hinterlasse einen Kommentar