Jahresrückblick 2016

Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Grund genug, zurückzublicken und zu reflektieren. Denn 2016 war ein Jahr, wie es aufregender nicht hätte sein können.

Ein Jahr, das uns darin bestärkt hat, wie wichtig es für uns ist, an unseren Werten Offenheit, Teamgeist und Neugier festzuhalten und langfristige Partnerschaften, kurzfristigen Zusammenschlüssen vorzuziehen. Durch großartige Momente, aber auch durch unangenehme Erfahrungen haben wir viel gelernt in diesem Jahr. Das Schöne ist, dass am Ende die großartigen Momente überwiegen und uns in unseren Werten noch bestärken. Wir möchten daher diese Gelegenheit nutzen, um danke zu sagen. Danke an unsere Kunden und Partner, mit denen wir tolle Projekte umsetzen durften und mit denen wir partnerschaftlich zusammenarbeiten konnten.

Insbesondere möchten wir drei Partnern danken, die uns im letzten Jahr begleitet haben.

Hekatron, mit denen wir ein spannendes Projekt zur Einführung ihrer digitalen Produktwelt umsetzen durften. Danke für die innovative, zielgerichtete und vor allem partnerschaftliche Zusammenarbeit, die das Projekt zur Genius Pro App zu einem unserer absoluten Lieblingsprojekte gemacht hat.

Etecture, einem unserer Partner im Bereich Schnittstelle Web und App – einem ausgesprochenen Experten für Webtechnologien auf Basis von Java Spring. Danke für die offene Partnerschaft und den spannenden Austausch im letzten Jahr.

ÖVEK, unserem Partner für den Bürowohlfühlfaktor – Ihr seid mehr als eine Gebäudereinigung. Vielen Dank für Eure umsorgende Art, für Eure kleinen Aufmerksamkeiten und für Eure Leistung im letzten Jahr.

Und last but definitely not least: Ein riesiges Dankeschön an die gesamte fluidfamilie, die im letzten Jahr noch stärker zusammengewachsen ist und das Jahr so erst recht zu einem Erfolg gemacht hat. Wir haben Geburtstag gefeiert, Hackathons durchgeführt, den Sommer verabschiedet, Apple Keynotes und Google I/Os zusammen geschaut, uns unter anderem durch mittlerweile 14 Ausgaben von fragfluid! immer wieder gegenseitig gepusht und so gemeinsam auf unser Ziel hingearbeitet: Mit der fluidmobile Arbeit, Spaß und Lebensraum zu vereinbaren.

Weihnachtsgrüße von UX-Experten Peter

Euch allen vielen Dank für ein spannendes letztes Jahr. Wir freuen uns auf neue Herausforderungen und Projekte in 2017, die wir gemeinsam mit Offenheit, mit Teamgeist und mit Neugier angehen wollen.

Abschließen möchten wir diesen Beitrag mit dem obligatorischen Weihnachtsfeier-Gruppenbild. Es wird immer schwerer, alle auf ein Bild zu bekommen und dafür zu sorgen, dass alle gleichzeitig die Augen offen haben. Eine erste Challenge fürs neue Jahr.

Wir sehen uns 2017!

fluidmobile_weihnachtsfeier 2016

Hinterlasse einen Kommentar

Geben Sie Ihr Suchbegriff ein und drücken Sie Enter