Lieblingsapp im Januar: Soundcloud

Genau vor einem Jahr haben wir unsere Lieblingsapp-Reihe gestartet. 12 schöne Apps haben wir so in den letzten Monaten ein wenig mehr ins Rampenlicht gestellt. Und weil’s so schön war, dürfen unsere Lieblingsapps auch im neuen Jahr natürlich nicht fehlen. Mit neuer Energie und viel Musik starten wir in 2017, denn Soundcloud macht für uns den Anfang!

Souncloud: UI, Performance, Nutzen.

Warum Soundcloud meine Lieblingsapp ist? Kurz gesagt: Weil es einer der am besten designten und einfach funktionierenden Apps ist, die ich kenne. Neben all ihren Features, ist die App auch einfach ein Augenschmaus und ein Genuss für mein Entwicklerherz.

Screenshots von Soundcloud, der fluidmobile Lieblingsapp im Januar 2017

Aber eine gute App wäre nicht eine gute App, wenn sie mir neben einer schönen UI und einer stabilen Performance, keinen Mehrwert bieten würde. Zunächst einmal kann ich gefühlt unendlich viel Musik kostenlos genießen und dabei immer neue Musik entdecken: ob alt oder neu, Mainstream oder Subgenre. Cool finde ich vor allem, dass die App Chromecast unterstützt. So kann ich bei uns im Wohnzimmer immer für etwas Hintergrundmusik sorgen. Und auch auf der Arbeit ist Soundcloud ein treuer Begleiter für mich. Dort höre ich mir oft den „New & Hot Deephouse“-Stream an – Arbeiten im Takt und wenig Ablenkung durch Vocals.

Soundcloud auf Chromecast

Mein sozialer Musikkosmos

Eine weitere coole Funktion sind Follower: Ich kann Leuten folgen, deren Musikgeschmack meinen trifft und so immer wieder neue Musik entdecken, die sie entweder selbst hochgeladen oder repostet haben. Was mir gefällt, like, bzw. reposte, ich und so kann ich mein eigenes Feed immer weiter ausbauen und meinen Musikkosmos erweitern. Auch die Vorschläge von Soundcloud werden mit jedem meiner Likes präzieser.

Soundcloud ist grundsätzlich kostenlos. Wer aber auf Offline-Verfügbarkeit setzt und keine Werbung angezeigt bekommen möchte, kann die Premium-Version für 9,99€ im Monat nutzen.

Nun ja, viel mehr lässt sich zu Soundcloud eigentlich auch nicht mehr sagen. Soundcloud ist eine dieser Apps, die mir genau das bietet, was ich möchte: UI, Performace, Nutzen. Das macht mein Entwicklerherz glücklich – und die fluid um eine Lieblingsapp reicher.

Showing 2 comments
  • Vincent
    Antworten

    Für mich als DJ ist Soundcloud die beste Musik-App die es gibt. Bin seit kurzem auch Premium-Mitglied und mit der neuen Offline-Funktion gibt es nicht besseres mehr!

  • Anna
    Antworten

    Danke für den Tipp! Kannte ich bisher nicht und wird von meiner Seite aus sofort ausprobiert! Die follow Funktion finde ich toll, bin auch immer auf der Suche nach anderen Musikrichtungen bzw, Songs!

Hinterlasse einen Kommentar

Geben Sie Ihr Suchbegriff ein und drücken Sie Enter