Mobile Devs gehen kochen – Das Recap des ersten fluidevents

Lesezeit: 3 Minuten

Vergangene Woche hat unser erstes fluidmeetup der Eventreihe “Mobile Devs gehen …” stattgefunden. Köstliches Essen, viele neue Gesichter und spannende Gespräche über die mobile Softwareentwicklung – was will man mehr? Nachdem wir nun in wundervollen Erinnerungen zu dem lang ersehnten Event schwelgen, möchten wir Euch in einem kurzen Recap über das Event bei goldstück – die Kochwerkstatt  berichten.

Mobile Devs gehen kochen

Gespannt haben wir uns alle am Donnerstagabend vor dem Eingang der Kochwerkstatt versammelt. Hinter verschlossenen Türen haben bereits frische Zutaten auf unsere Zubereitung gewartet. Nach dem Sektempfang, Kennenlern-Gesprächen und einer kurzen Einführung ging es dann ans Eingemachte. Aufgeteilt in Gruppen haben wir uns den einzelnen Gerichten gewidmet. Während wir hands-on am Kochen und Vorbereiten waren, konnten wir uns ausgiebig über Android, iOS und weitere mobile Themen unterhalten. Es war eine sehr schöne Gelegenheit begeisterte Entwickler*innen kennenzulernen, die dieselben Interessen teilen. Die beiden Köche, Rebecca und Mark Kipson, sorgten zusätzlich für eine entspannte und humorvolle Atmosphäre – da konnte man nicht anders, als sich von der guten Laune anstecken zu lassen. Teig wurde gerollt, Kürbis geschnitten, Kartoffeln geschält und Cremes in Becher gefüllt. So hatte jeder an diesem Abend eine wichtige Rolle und trug zum leckeren Erlebnis bei. Natürlich hatte man dabei auch genügend Zeit um zu schauen, was der Nachbartisch macht und sich in interessante Konversationen einzuklinken. Nachdem Pizza, Gnocchis, Lachs, Kürbis-Risotto, und Dessert vertilgt worden waren, reichte der Energievorrat jedes Einzelnen für die nächsten Tage.

Hier könnt Ihr Euch die besten Schnappschüsse des Events “Mobile Devs gehen kochen” ansehen.

Danke an Euch

An dieser Stellen bedanken wir uns bei Euch für Eure Teilnahme, die das Event erst so besonders gemacht hat, und hoffen, Euch bei dem nächsten Event wieder dabei zusehen. Auch unserem Fotografen, Matthias Trenn, wollen wir für die atemberaubenden Momentaufnahmen eines unvergesslichen Abends danken. Nicht zu vergessen sind auch die beiden Köche Rebecca und Mark Kipson, die die Interaktion angeregt haben und durch welche keiner der Teilnehmer hungrig geblieben ist.

Seid nächstes Mal dabei

Hier erfährst Du mehr über unsere Eventreihe „Mobile Devs gehen …“.
Das nächste Event wird nicht lange auf sich warten lassen. Wer wieder dabei sein oder neu dazu kommen möchte, sollte auf
MeetUp unserer Gruppe beitreten, um keine Infos über kommende Events zu verpassen. Folgt auch gerne unseren sozialen Netzwerken, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.