App entwickeln lassen oder selbst entwickeln?

Die passende Herangehensweise in der App-Entwicklung für Ihre Anforderungen

Die App-Entwicklung kann aus verschiedenen Gründen eine gute Idee sein. Sei es, um unternehmensinterne Prozesse zu vereinfachen, das e-Commerce-Geschäft um den mobilen Kanal zu erweitern oder Informationen für Kunden bereitzustellen. Kurz: Die App muss Mehrwert bieten. Doch von der App-Idee bis zur fertigen Anwendung ist es ein weiter Weg, der viele Stolpersteine bereithält. Direkt zu Beginn stellt sich eine wichtige Frage: Wollen Sie Ihre App entwickeln lassen oder selbst entwickeln? Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Wege auf einen Blick.

Eine App entwickeln lassen – 3 verschiedene Herangehensweisen

Bei der App-Entwicklung sind viele erfolgsrelevante Entscheidungen zu fällen. Dies betrifft die Entwicklungsumgebung, die Monetarisierung oder das Design. Zuallererst sollten Sie sich jedoch für eine der 3 Herangehensweisen für die Entwicklung Ihrer App entscheiden. Möchten Sie die Entwicklung eigenständig in die Hand nehmen oder Ihre App entwickeln lassen? Falls keine der beiden Varianten für Sie infrage kommt, empfiehlt sich Digital Enabling als Königsweg.

Was es für eine selbständige
App-Entwicklung braucht

Die Entwicklung einer App braucht vor allem eines: Know-how. Dabei ist es ein guter Anfang, wenn Sie bereits Erfahrung im Web-Development haben. Dennoch reichen diese Kenntnisse nicht für die spezifischen Anforderungen einer App aus. Dies gilt vor allem im Hinblick auf die User Experience. Ihre (gegebenenfalls) bestehenden Kenntnisse bilden ein solides Grundverständnis für die eigenständige Entwicklung. Trotzdem sollten Sie den Aufwand, um sich die speziellen Kenntnisse der App-Entwicklung anzueignen, nicht unterschätzen.

Von der Kenntnis-Aneignung über den Entwurf und die Entwicklung bis hin zum Testing Ihrer App können mehrere Monate bis über ein Jahr vergehen. Erst dann befinden Sie sich an einem Punkt, an dem Sie Ihre App Nutzern bereitstellen können.

Die erforderliche Ausrüstung und Kompetenz spricht dafür, eine App extern entwickeln zu lassen

Des Weiteren müssen Sie bei der nativen App-Entwicklung– d. h. bei der Entwicklung speziell für Android oder iOS – über die entsprechende Ausrüstung und Hardware verfügen.
Für die Erstellung einer iOS-App benötigt es demnach auch iOS-Hardware sowie die Entwicklungsumgebung XCode, die ausschließlich auf macOS läuft. Die Entwicklung einer Android-basierten Anwendung kann hingegen auf allen Plattformen vollzogen werden. Tests benötigen aber auch hier entsprechende Android-Geräten.

Eine native App für beide Umgebungen ist erstrebenswert aber aufwendiger

Sobald Ihre App in beiden Umgebungen – iOS und Android – verfügbar ist, können Sie 99% aller Mobile User erreichen. Allerdings bedeutet dies wiederum doppelten Entwicklungsaufwand und das Beherrschen zweier Programmiersprachen. Sollten Sie bereit sein diese Anstrengungen aufzuwenden, müssen Sie sich eines bewusst sein: Zeit ist Geld. Denn jede Minute, die Sie damit verbringen Ihre Applikation aufzubauen, können Sie nicht für andere Tätigkeiten im Tagesgeschäft verwenden. Wir sprechen somit von zusätzlichem Aufwand. Welche sonstigen Faktoren Sie bei der Kostenkalkulation berücksichtigen müssen, erläutern wir im weiteren Verlauf.

App-Entwicklung – mehr als Entwicklungs-Geschick

Dass es für die Entwicklung Ihrer Anwendung spezielle Kenntnisse in der App-Entwicklung benötigt, ist selbstverständlich. So weit, so gut. Doch Kenntnisse in der App-Entwicklung allein reichen nicht aus, um eine erfolgreiche Applikation auf die Beine zu stellen. Hinter dem Aufbau einer App steckt weitaus mehr als die Programmierarbeit. Noch bevor Sie sich mit der eigentlichen Umsetzung beschäftigen, gilt es eine zukunftsweisende und erfolgversprechende Strategie auf die Beine zu stellen. Es sollen beispielsweise strategische Fragen zur Monetarisierung oder zum User Engagement geklärt werden.

Legen Sie den Grundstein für alle zukünftigen Überlegungen und Entscheidungen und sichern Sie eine zielgerichtete Arbeitsweise.

Marktanalysen, Nutzerinterviews und Wireframes sind Teil der App-Konzeption. Die Hauptaufgabe der Konzeption besteht darin Ihre unternehmerischen Interessen mit den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe in Einklang zu bringen. Erst im Folgenden geht es an die Entwicklung Ihrer App sowie die anschließenden Tests und die Qualitätssicherung. Die Aufgaben und Überlegungen hinter der Erstellung einer App sind umfangreich und vielseitig. Alleine ist dieses Pensum kaum zu bewältigen – es braucht ein eingespieltes und zuverlässiges Team. Denn erst die Verknüpfung der einzelnen Expertisen aus Entwicklung, Strategie und Kommunikation führen zu einem erfolgreichen Produkt.

Die eigenständige App-Entwicklung als kostengünstigste Variante. Scheinbar.

Der Aufbau einer Applikation aus eigener Kraft erscheint aufgrund der vergleichsweise niedrigen Kosten bei bereits teilweise vorhandenem Know-how verlockend. Doch dieser Eindruck trügt. Denn die Kosten eines erfolglosen Softwareproduktes sind trotz Ihres Ausmaßes nicht quantifizierbar. Stellen Sie sich einmal vor, Sie hätten in der Vergangenheit eine Ihrer wichtigsten, unternehmerischen Entscheidungen anders getroffen. Ihre Entscheidung wurde maßgeblich auf der Grundlage von oberflächlich betrachtet günstigen Kosten der Alternative A geprägt. Doch der Erfolg dieser Entscheidung blieb aus, weil Sie sich nicht primär von der Eignung der Entscheidungsmöglichkeiten haben leiten lassen. Alternative B mag auf den ersten Blick aufgrund der oberflächlich betrachtet höheren Kosten ökonomisch weniger attraktiv erscheinen. Aufgrund Ihres hohen Eignungsgrads ist sie jedoch erfolgversprechender.

Richtige und gute Entscheidungen haben immensen Einfluss auf den Erfolg Ihres Unternehmens – so ist es auch bei Ihrer App der Fall. Lassen Sie sich daher nicht von den scheinbar geringen Kosten der DIY-Variante blenden. Treffen Sie Ihre Entscheidung mit Blick auf den späteren Erfolg Ihrer App.

Eine App entwickeln lassen – zahlt sich die aufwendige Suche nach dem richtigen App-Dienstleister aus?

Die Suche nach passender und zuverlässiger externer Unterstützung kann zeitaufwendig sein. Denn schließlich ist eine gute Zusammenarbeit der Grundstein für jeden Erfolg. Doch auch, wenn Sie zunächst einen gewissen Aufwand betreiben müssen, um externe Entwickler für Ihre App zu finden, wird dieser Aufwand langfristig auf den Erfolg Ihrer Anwendung einzahlen. Die Wahl eines App-Experten ist Ihnen freigestellt. Daher können Sie bei der Entscheidung genau jenen wählen, welcher am besten zu Ihnen und Ihren Anforderungen an Mobile passt. Dabei sind Entwickler aufgrund des hohen Konkurrenzdrucks der Branche stets darauf angewiesen auf dem neuesten Stand in Sachen Entwicklung, Technologie und mobilen Trends zu sein. Diese Tatsache und das reichhaltige Arsenal an Tools aus verschiedenen Kompetenzbereichen stellt einen Wettbewerbsvorteil für Ihre App dar.

Welche Vorteile ergeben sich,
wenn Sie Ihre App
extern entwickeln lassen?

Extern Beauftragte stellen Ihnen nicht nur Ihre Expertise in der App-Entwicklung, sondern auch Ihr Know-how bezüglich des mobilen Marktes zur Verfügung. Strategen und Entwickler bilden ein Team, welches den Erfolg Ihrer Lösung durch die Abdeckung verschiedener Fachgebiete garantiert.

Die externe Entwicklung empfiehlt sich daher vor allem für komplexe, technisch anspruchsvolle und grafisch aufwendige Apps oder bei denen ein Augenmerk auf dem Sicherheitsaspekt liegt.

Zunächst mag die Beauftragung eines externen Entwicklungsteams teurer als die selbständige Erstellung erscheinen. Hier möchten wir nochmals auf den bereits geschilderten Punkt verweisen, dass sich die Kosten eines Misserfolgs nicht messen lassen. Und dies, obwohl sie gleichzeitig den größten Kostenpunkt in der Produktentwicklung ausmachen können. Des Weiteren bieten externe App-Experten Support zu allen Fragen rund um Ihre App und das mobile Ökosystem. Sie können Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Ihr mobiles Angebot optimieren und Ihre mobile Strategie ausbauen können.

Der Aufbau Ihrer App endet nicht mit der App-Entwicklung

Tests, Qualitätssicherung, Erfolgsmessung, Instandhaltung – dies sind nur beispielhafte Aufgaben, welche nach der Entwicklung Ihrer App anfallen. Sie sind umfangreich und signifikant für den Erfolg Ihrer App. Trotzdem werden sie meist unterschätzt. Während Updates von iOS und Android viele Änderungen mit sich bringen, darf Ihre App – um nachhaltigen Erfolg zu gewährleisten – nicht zum Stillstand kommen. Externe Mobile-Experten behalten hier den Überblick. Sie begleiten Sie auch nach der Entwicklung Ihrer Anwendung. Zudem bleibt Ihre interne Leistungsfähigkeit über den gesamten Aufbauprozess Ihrer App hinweg erhalten.

Digital Enabling als Vorbereitung für Ihre Eigenständigkeit in der App-Entwicklung

Der Aufbau einer mobilen App benötigt ein großes Maß an Know-how für Development und den mobilen Markt. Die Entscheidung zwischen eigenverantwortlicher Entwicklung und der Einbeziehung von Experten sollte daher nicht überstürzt getroffen werden. Falls Sie auf der Suche nach einem Zwischenweg sind, bieten Ihnen unsere Digital Enabling Services, was Sie brauchen. Unsere Experten übernehmen für Sie den Aufbau Ihrer App und bringen Ihr Angebot in einem definierten Zeitrahmen zur Marktreife. Parallel bereiten wir Sie darauf vor, nach dem Launch selbst aktiv an Ihrer App weiterzuarbeiten. Wir bereiten Sie somit auf Ihre mobile Selbständigkeit vor. Inwieweit Sie eigenständig arbeiten möchten, bestimmen Sie selbst. Von Wartungen über kleine Änderungen bis hin zum Aufbau einer personellen Infrastruktur, um die Weiterentwicklung Ihres App-Projekts selbst zu stemmen. Über dieses Verfahren schaffen wir den Spagat zwischen mobiler Expertise und Eigenständigkeit.

Wollen Sie eine App entwickeln lassen?

Rufen Sie uns an:
Schreiben Sie uns:

App entwickeln lassen oder doch intern umsetzen: Die Varianten in der Übersicht

Selbst entwickeln ohne Mobile TeamExterne Entwicklung durch Mobile ExpertenSelbst entwickeln nach Digital Enabling
Kurzfristige Kostenmittelmittelhöher
Langfristige Kostenmittelmittelgering
Versteckte Kostenhochgeringgering
Time-to-marketgutsehr gutgut
Flexibilitätbefriedigendsehr gutsehr gut
Sicherheitbefriedigendsehr gutsehr gut
Expertisebefriedigendsehr gutsehr gut

Geben Sie Ihr Suchbegriff ein und drücken Sie Enter