Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Neu im Team: Cornelia Schierer

Traumhaft sommerliche Temperaturen, durchgehend blauer Himmel, laue Nächte und einen neuen fluid – das zeichnet den diesjährigen Sommer für uns aus. Wir freuen uns wie Bolle über unseren Teamzuwachs Cornelia, die sich in den 10 fluidfragen wortgewandt vorstellt. Das könnt ihr hier direkt selbst lesen:

1. Seit wann gehörst Du zu fluidmobile und was machst Du hier genau?

Am 2. Juli, mit für Neuanfänge günstigem Neumond am Firmament, habe ich bei der fluidmobile als Assistentin der Geschäftsführung und Teamassistenz begonnen. 

Ich darf mich hier in den unterschiedlichsten Themen austoben. Von der Vorbuchhaltung über die Bestellung der Biokiste, bis hin zur Mitarbeit bei Themen wie Kommunikation, HR und Organisationsentwicklung.

2. Was hast Du davor gemacht?

Puh, das war sehr vielfältig. Die letzten 8 Jahre habe ich im Bereich Personal alles Mögliche gemacht. Ich durfte mich an für mich weniger spannenden Themen wie DSGVO, an herausfordernden Themen wie SAP und an besonders interessanten Themen wie Wiedereingliederungsmanagement ausprobieren. Das Gestalten und Organisieren von sportlichen Mitarbeiterevents hat mir besonderen Spaß gemacht. 

3. Was fasziniert Dich an Deiner Arbeit?

Ganz klar: Die Abwechslung. Das immer wieder in neue Themen Ein- und Abtauchen. Es gibt einfach so viel Spannendes zu entdecken. 

4. Welche drei Apps möchtest Du nicht mehr missen?

Da wäre zunächst einmal Duolingo. Zwischendurch alltags- und vor allem urlaubstaugliche Sätze wie “Me gustaría un software nuevo para mi cerebro” – “Ich hätte gerne eine neue Software für mein Gehirn” zu lernen, bringt mich einfach immer wieder zum Lachen. 

Spotify kreiert mir mit meiner Lieblingsmusik und neuen Musikvorschlägen den richtigen Soundtrack zu jeder Stimmungslage.

Und die “Action for Happiness”-App inspiriert mich jeden Tag dazu mir (und anderen) etwas Gutes zu tun. Heute z.B. mit “Adopt a growth mindset. Change I can’t into I can’t … yet” Das passt gerade jetzt zu meinem neuen Arbeitsbeginn besonders gut. 

5. Wie würdest Du Deiner Oma erklären, an was Du hier arbeitest?

Liebe Oma, ich bin jetzt in einem super tollen Unternehmen gelandet mit spannenden Leuten, die mit Begeisterung so IT-Zeug für das Handy machen. Ich darf mich um das Rundherum ein wenig kümmern. Ich bestelle Büromaterial, schaue, dass die Buchhaltung vorbereitet wird, dass Obst und Gemüse da ist, überlege mit anderen Leuten, wie wir neue Mitarbeiter*innen bekommen, das Arbeiten angenehmer und einfacher gestalten können und wie das Unternehmen wachsen kann. Ach und schreiben darf ich auch ganz viel… – Also eigentlich bin ich Sekretärin, Oma. 

6. Was willst Du in Deinem Leben unbedingt noch machen?

Ich würde Chile sehr gerne von der Wüste bis zu den Eisbergen bereisen. Und Wok Fahren im Eiskanal. 

7. Fraktion Kaffee oder Fraktion Club Mate?

Tee 😉

8. Lieber iOS oder lieber Android?

Android

9. Für was begeisterst Du Dich, wenn die Bürotür hinter Dir zugeschlagen ist?

Fürs Schreiben, Lesen, Laufen, Radfahren, Kochen, Backen, seit neuestem Polaroid, Musik, Eis, Seifenblasen, Zeichnen, Basteln… Es gibt so viel, wofür ich mich begeistern kann.

10. Was sollten wir unbedingt noch über Dich wissen?

Gutes Essen kann mich unglaublich glücklich machen. Schlechtes Essen dafür umso grantiger (= schlecht gelaunt).

 

Willkommen in der fluidfamilie, Cornelia!

Ihr wollt mehr über das Team der fluid erfahren? Auf unserer Job-Seite findet Ihr Infos zu den einzelnen Mitarbeitern und Ihren Aufgaben.

Top Posts

WAS MACHT fluidmobile?

fluidmobile ist eine App-Agentur aus Karlsruhe, die sich auf die Entwicklung nativer Android und iOS Apps spezialisiert hat. Bei der Entwicklung liegt der Fokus auf einer nutzerfreundlichen Bedienoberfläche, wodurch Apps entstehen, die Nutzer lieben.

fluidmobile steht für apps, that users love.

Alexandra Hofmann

Alexandra Hofmann

Alexandra ist unser Lead für Communications. Sie begeistert sich für innovative Ideen, neueste Technik und faszinierende Designs der mobilen Digitalisierug. In unserem Blog schreibt sie darüber, jene Aspekte für Unternehmen und Zielgruppen in Einklang zu bringen.
Sind-Apps-die-neuen-Supernannies
Sind Apps die neuen Supernannys?

In Situationen, in denen die Kinder sie auf die Spitze treiben und das Geschrei nicht mehr auszuhalten ist, wünschen sich einige Eltern tatkräftige Unterstützung herbei. Nun ist es nicht mehr die über Jahre ausgebildete Supernanny, die die hilfreichen Tipps verteilt, sondern unser alltäglicher Helfer: das Smartphone. Wie soll es denn auch anders

Weiterlesen »
Yessine Choura
Neu im Team: Yessine Choura

Hey everyone! Before we jumpstart into our weekend, we have some very exciting news for you. We would like to introduce our first English speaking employee Yessine. He is from Tunisia and we are very happy to welcome him into our fluidhome. For sure you are just as excited to learn more

Weiterlesen »
Scroll to Top