Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Neu im Team: Laura Siewert

Der August beschert uns hoffentlich noch viele sonnige Tage. Er hat uns bereits jetzt Freude – getarnt als neuen fluid – gebracht: Laura Siewert! Als Praktikantin der nativen App-Entwicklung unterstützt Laura unser iOS Team die nächsten sechs Monate. Mit unseren 10 fluidfragen stellt sie sich uns und Euch direkt vor.

1. Seit wann gehörst Du zu fluidmobile und was machst Du hier genau?

Ich bin seit Anfang August Teil des Teams und arbeite im Bereich iOS App-Entwicklung.

2. Was hast Du davor gemacht?

Ich studiere an der Hochschule Kaiserslautern Medieninformatik und befinde mich gerade in meinem Praxissemester. 

3. Was fasziniert Dich an Deiner Arbeit?

In der App-Entwicklung  werden ständig neue Features und Funktionen vorgestellt, wodurch es immer eine Möglichkeit gibt, sein Wissen zu erweitern. Außerdem macht mir Programmieren sehr viel Spaß und ich mag es, wenn ich auch mal vor komplexeren Problemen stehe. 

4. Welche drei Apps möchtest Du nicht mehr missen?

Spotify, Whatsapp und Chefkoch.

5. Wie würdest Du Deiner Oma erklären, an was Du hier arbeitest?

Da meine Oma noch relativ jung ist, hat die Erklärung „ich programmiere Apps“ zum Glück vollkommen gereicht. 🙂 

6. Was willst Du in Deinem Leben unbedingt noch machen?

Mir die Polarlichter in einem dieser gläsernen Iglus mit meinen Freunden ansehen und mir einen Windhund kaufen. 

7. Fraktion Kaffee oder Fraktion Club Mate?

Kaffee, aber eigentlich trinke ich am allerliebsten Cola.

8. Lieber iOS oder lieber Android?

Als App-Entwicklerin für iOS ist meine Antwort natürlich iOS 🙂

9. Für was begeisterst Du Dich, wenn die Bürotür hinter Dir zugeschlagen ist?

Am liebsten treffe ich mich mit meinen Freunden oder meiner Familie, ansonsten tanze ich Ballett und zeichne gerne.

10. Was sollten wir unbedingt noch über Dich wissen?

Ich liebe Bratkartoffeln und ganz besonders die von meiner Oma.

 

Willkommen in der fluidfamilie, Laura!

Ihr wollt mehr über das Team der fluid erfahren? Auf unserer Job-Seite findet Ihr Infos zu den einzelnen Mitarbeitern und Ihren Aufgaben.

Top Posts

WAS MACHT fluidmobile?

fluidmobile ist eine App-Agentur aus Karlsruhe, die sich auf die Entwicklung nativer Android und iOS Apps spezialisiert hat. Bei der Entwicklung liegt der Fokus auf einer nutzerfreundlichen Bedienoberfläche, wodurch Apps entstehen, die Nutzer lieben.

fluidmobile steht für apps, that users love.

Alexandra Hofmann

Alexandra Hofmann

Alexandra ist unser Lead für Communications. Sie begeistert sich für innovative Ideen, neueste Technik und faszinierende Designs der mobilen Digitalisierug. In unserem Blog schreibt sie darüber, jene Aspekte für Unternehmen und Zielgruppen in Einklang zu bringen.
Sind-Apps-die-neuen-Supernannies
Sind Apps die neuen Supernannys?

In Situationen, in denen die Kinder sie auf die Spitze treiben und das Geschrei nicht mehr auszuhalten ist, wünschen sich einige Eltern tatkräftige Unterstützung herbei. Nun ist es nicht mehr die über Jahre ausgebildete Supernanny, die die hilfreichen Tipps verteilt, sondern unser alltäglicher Helfer: das Smartphone. Wie soll es denn auch anders

Weiterlesen »
Neu im Team: Philipp Schmid

Unsere September-Kennenlernrunde wird von unserem Praktikanten Philipp fortgeführt. Er wird das Android-Team für ein halbes Jahr mit neuen Ideen und Perspektiven bereichern. Wir freuen uns riesig darüber, Euch endlich unseren neuen fluid vorstellen zu dürfen. Die 10 fluidfragen hat er schon für Euch beantwortet und stehen nun unten zum Lesen bereit.

Weiterlesen »
Marketing am Valentinstag
Mobiles Marketing am Valentinstag

Es dauert nicht mehr lange, bis wir wieder von roten Rosen, abgepackten Schoko-Pralinen und Herzluftballons umzingelt werden. Jedes Jahr kommt er wieder – der Valentinstag. Für die einen ein besonderer Grund, dem Partner seine Liebe in Form von kleinen Geschenken zu gestehen. Für die anderen ein Grund, dem Kommerz nicht zu verfallen

Weiterlesen »
Scroll to Top