Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Neu im Team: Tammy Lessig

Weiter geht unsere Vorstellungsrunde mit Tammy Lessig! Tammy wird unsere fluidfamilie ebenfalls als Praktikantin im Andoridteam mit neuen Ideen tatkräftig unterstützen. In unseren 10 fluidfragen verrät sie Euch und uns, welche Technologie sie selbst gern einmal entwickeln würde und wie wohl eine Karikatur von ihr aussehen könnte. Und was haben wohl Aliens und Pyramiden miteinander zu tun? Wir sind gespannt auf ihre Antwort! 
Tammy Lessig

1. Seit wann gehörst Du zu fluidmobile und was machst Du hier genau?

Seit dem 1. September bin ich Teil von fluidmobile und absolviere hier ein sechsmonatiges Praktikum im Bereich der Android App-Entwicklung.

2. Warum macht Dir Deine Arbeit Spaß?

Jeden Tag gibt es was Neues zu lernen und zu entdecken, es ist also nicht eintönig. Außerdem herrscht hier eine super Atmosphäre.

3. Wenn Du eine App wärst, was wäre Dein Bug?

Zwar fällt mir kein konkreter Bug ein, aber wahrscheinlich gäbe es mehr als nur einen Bug.

4. Meister der Ordnung oder Bändiger des Chaos?

Egal ob Bändiger oder Meister – Hauptsache man fühlt sich wohl.

5. Wenn Du eine Karikatur wärst, welches Merkmal würde am meisten hervorstechen?

Ich hätte vermutlich einen ziemlichen großen Kopf mit einer wilden Frisur.

6. Wie bringt man Dich immer zum Lächeln?

Mit einem guten Buch, was zum Zocken oder einer Pizza.

7. Wenn Du etwas ohne jegliche negative Konsequenz für Dich oder andere Menschen tun könntest, was wäre es?

Eine Zeitmaschine bauen und ein bisschen durch die Weltgeschichte reisen.

8. Erzähle uns von Deiner größten Jugendsünde oder Deiner schönsten Kindheitserinnerung.

Ich würde sagen, der jährliche Urlaub am immer gleichen Ort gehört zu meinen schönsten Kindheitserinnerungen. Wenn ich jetzt noch dort Urlaub mache, fühlt es sich fast wie zu Hause an.

9. Bei welchem Ereignis in der Vergangenheit wärst Du gern dabei gewesen?

Vielleicht beim Bau der Pyramiden. Nur um zu schauen, ob sie nicht doch von Außerirdischen gebaut wurden.

10. Was begeistert Dich?

Mich begeistert vieles – von Kultur und Sprachen über Essen bis hin zu Games und Technik.

Willkommen in der fluidfamilie, Tammy! 

Ihr wollt mehr über das Team der fluid erfahren? Auf unserer Über Uns-Seite findet Ihr Infos zu den einzelnen Mitarbeitern und Ihren Aufgaben.

Top Posts

WAS MACHT fluidmobile?

fluidmobile ist eine App-Agentur aus Karlsruhe, die sich auf die Entwicklung nativer Android und iOS Apps spezialisiert hat. Bei der Entwicklung liegt der Fokus auf einer nutzerfreundlichen Bedienoberfläche, wodurch Apps entstehen, die Nutzer lieben.

fluidmobile steht für apps, that users love.

Hannah Bauer

Hannah Bauer

Hannah ist Teil unseres Marketing- und Kommunikationsteams. Sie begeistert sich für User Experience und Medienpsychologie. Auf unserem Blog schreibt sie über diese Themen und gibt Einblicke in den Alltag der fluidmobile.
Neu im Team: Dominik Dresp

Im September, kurz vor Herbstanfang, geht es bei uns noch einmal heiß her! Gleich zwei neue Android-Praktikanten unterstützen unser Team. Den Anfang der Vorstellungsrunde macht Dominik Dresp. Dominik freut sich auf die Herausforderungen und das Miteinander bei der fluid. Wir sind auf jeden Fall froh, dass er nicht seiner anderen Leidenschaft gefolgt

Weiterlesen »
Maria Petriccione
Neu im Team: Maria Petriccione

Ist das cool, wenn man zum Praktikum nur die Straße runter gehen muss… Maria Petriccione wohnt ganz in der Nähe der fluid. Praktisch ist das auch für Ihre Hobbys. Für das eine, weil sie auf diese Weise keine weiten Wege hat zu Ihrer Tanzschule Tanzgeist (all styles), jedenfalls wenn das Training in

Weiterlesen »
Siebdruckmaschine_Siebdruck_2020
Jahresrückblick 2020

fluidmobile goes growth Mehr Medizinprodukte-Apps, mehr Kolleg:innen und mehr Home Office. Klar – in einer App-Agentur ist das Arbeiten remote immer eine Option. Aber für Lockdown-Zeiten in der Corona-Pandemie mussten Formate her, die weiterhin den Austausch und die Kontakte innerhalb der fluidfamily fließen lassen. Die beliebteste Lösung: fluidfeierabend. Entspanntes Treffen und nicht

Weiterlesen »
Scroll to Top